Direkt zum Inhalt wechseln

Altersbedingte Veränderungen der geistigen Leistungsfähigkeit

Prof. Dr. Pasquale Calabrese Prof. Dr. Pasquale Calabrese

Hybrid

KOL-F-109, Universität Zürich-Zentrum mit Online-Übertragung (live), Rämistr. 71, 8006 Zürich

Do 06.10.2022 19:30 - 21:00

22S-0220-32

Altern ist zwar nicht unweigerlich mit einem Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit assoziiert, jedoch erhöht sich im fortgeschrittenen Lebensalter das Risiko von Hirnleistungsdefiziten. Erreichen diese Defizite ein Ausmass, welches eine unabhängige Lebensführung der Betroffenen behindert, spricht man von einer Demenz. Welche Prozesse sind auf Hirnebene daran beteiligt? Welche Ursachen haben die häufigsten Hirnleistungsstörungen? Welche Massnahmen dienen der Vorbeugung?


Hinweis:

Sie entscheiden spontan, ob Sie dieses Referat zu Hause oder vor Ort im Hörsaal verfolgen wollen. Nach der Buchung erhalten Sie den Kursausweis und damit das Eintrittsticket für die Uni. Zwei Stunden vor Vortragsbeginn erhalten Sie automatisch auch den Zoom-Link per Mail zugesandt und können sich so online zuschalten.

Prof. Dr. Pasquale Calabrese Prof. Dr. Pasquale Calabrese Dr. rer. nat., Prof. Psychologie, Uni Basel
Pasquale Calabrese ist Universitätsprofessor für klinische Neurowissenschaften an der Universität Basel, Fakultät für Psychologie, Abteilung für molekulare und kognitive Neurowissenschaften. Er ist Hirnforscher, experimenteller Neurologe und medizinischer Neuropsychologe. Seit 2013 ist er Leiter der Arbeitsgruppe Neuropsychologie und Verhaltensneurologie an der Abteilung molekulare und kognitive Neurowissenschaften sowie Leiter des neuropsychologischen Bereiches am MS-Zentrums des Universitätsspitals ist.