Direkt zum Inhalt wechseln
Víctor Manuel Muñoz Vázquez Víctor Manuel Muñoz Vázquez
Abgesagt

Vor Ort

3A Einstein, VHS Zürich, Bärengasse 22, 8001 Zürich

Mi 26.10.2022 15:15 - 16:45

22W-0651-03

CHF 650.00
CHF 650.00
20 Termine
  • Mi 26.10.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 02.11.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 09.11.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 16.11.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 23.11.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 30.11.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 07.12.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 14.12.2022 15:15 - 16:45
  • Mi 11.01.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 18.01.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 25.01.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 01.02.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 08.02.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 01.03.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 08.03.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 15.03.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 22.03.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 29.03.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 05.04.2023 15:15 - 16:45
  • Mi 12.04.2023 15:15 - 16:45

Frischen Sie Ihr Spanisch und Ihre Sprachkenntnisse anhand von Hör- und Lesebeispielen aus dem Alltag auf. Grammatik wird repetiert und vertieft.


Lehrmittel:

Wird im Kurs bekannt gegeben.

Víctor Manuel Muñoz Vázquez Víctor Manuel Muñoz Vázquez Lizenzierter Sprachlehrer
Víctor Manuel Muñoz Vázquez hat seinen Hochschulabschluss in Journalismus an der Universität Complutense in Madrid gemacht. Er studierte englische und amerikanische Literatur an der Fakultät für Englische Philologie UNED. Er hat ein Zertifikat der pädagogischen Eignung der Fakultät für Erziehungswissenschaften der UCM. In Spanien hat er als Redakteur und Textreditor bei der Zeitung "El Independiente de Madrid" und den Zeitschriften "Vogue España" und "Casa Vogue" gearbeitet. Seit über dreissig Jahren ist er Sprachlehrer, außerdem Schriftsteller, Übersetzer und Musiker. Davon war er 20 Jahre Sprachlehrer an der Schule der berühmten Schriftstellern der 50er Jahre, Ignacio und Josefina Aldecoa. Ausserdem war er kultureller und sprachlicher Führer für Reisen in Spanien in Madrid (2019) und Valencia (2021). Der Unterricht zeichnet sich durch seine Kreativität, sein Wissen über die spanische Sprache und Kultur aus und die Gestaltung ist offen, kommunikativ und kreativ.