Direkt zum Inhalt wechseln

Hybrid

KOL-F-101, Universität Zürich-Zentrum mit Live-Übertragung, Rämistr. 71, 8006 Zürich

Mi 17.04.2024 19:30 - 20:45

24S-0220-00

CHF 150.00 Buchen Buchen
CHF 150.00 Buchen Buchen
5 Termine
  • Mi 17.04.2024 19:30 - 20:45
  • Mi 24.04.2024 19:30 - 20:45
  • Mi 15.05.2024 19:30 - 20:45
  • Mi 22.05.2024 19:30 - 20:45
  • Mi 29.05.2024 19:30 - 20:45

Narzisst:innen scheinen allgegenwärtig. Zahlreiche Ratgeber versprechen Hilfe beim Umgang mit ihnen, sei es auf der Arbeit oder in Paarbeziehungen. Aber ist Narzissmus ein Merkmal einer jeden Persönlichkeit oder eine Störung?
Bekannt durch den Jüngling Narziss aus der griechischen Mythologie und durch Sigmund Freud, scheint die heutige Zeit Narzissmus zu befeuern. Was ist Narzissmus in der Psychoanalyse? Welche Eigenschaften sind in seiner Nachbarschaft anzusiedeln? Und welche Rolle spielen die sozialen Medien bei der Frage, ob wir in narzisstischen Zeiten leben?


Hinweis:

Sie entscheiden spontan, ob Sie die Referate zu Hause oder vor Ort im Hörsaal verfolgen wollen. Einzelabende sind zu CHF 35.00 buchbar.

Narziss: der schöne Jüngling in der Psychoanalyse

Dr. Mirjam Wäffler Glaus Dr. Mirjam Wäffler Glaus
Mi 17.04.2024 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG

Selbstoptimierung, Narzissmus und Soziale Medien

Prof. Dr. Daniel Süss Prof. Dr. Daniel Süss
Mi 24.04.2024 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG

Die Geschwister des Narzissmus

Prof. Mathias Allemand Prof. Mathias Allemand
Mi 15.05.2024 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG

Über die Ursachen und Auswirkungen einer schillernden Persönlichkeitseigenschaft

Prof. Dr. Mitja Back Prof. Dr. Mitja Back
Mi 22.05.2024 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG

Narzissmus und Psychoanalyse heute

PD Dr. Markus Fäh PD Dr. Markus Fäh
Mi 29.05.2024 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG