Direkt zum Inhalt wechseln

Experimentelle Malwerkstatt

Angela Melody Kummer Angela Melody Kummer

Vor Ort

4B Spitteler, VHS Zürich, Bärengasse 22, 8001 Zürich

Mo 24.10.2022 13:00 - 15:30

22W-0520-31

exkl. Material

CHF 360.00 WARTELISTE WARTELISTE Wenn Sie diesen Kurs buchen, kommen Sie auf die Warteliste. Wir Informieren Sie, sobald ein Platz frei wird. Eine Rechnung stellen wir erst bei definitiver Anmeldung.
8 Termine
  • Mo 24.10.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 31.10.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 07.11.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 14.11.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 21.11.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 28.11.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 05.12.2022 13:00 - 15:30
  • Mo 12.12.2022 13:00 - 15:30

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung zu Mal- und Zeichnungsmedien wie Tusche, Pastellkreide, Kohle, Acryl-, Gouache- und Ölfarbe sowie deren Kombinationsmöglichkeiten. Der Unterricht behandelt gegenständliche und abstrakte Malerei. Bildaufbau und Farbenlehre werden ebenfalls thematisiert. Inspiration holen wir uns von Künstler:innen des 20. und 21. Jahrhunderts.


Hinweis:

Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene. Arbeitsschürze mitbringen. Vorhandenes Material kann gegen einen Unkostenbeitrag von max. Fr. 40.– genutzt werden. Materialpauschale bitte am ersten Kurstag mitbringen.

Angela Melody Kummer Angela Melody Kummer Lehrerin für Gestaltung und Kunst und freischaffende Illustratorin
Zeichnen bedeutet sehen. Angela Melody Kummer fühlt sich in mehreren zeichnerischen und malerischen Techniken zu Hause, um Beobachtetes sichtbar zu machen. Sie absolvierte den Master «Art Education» (Kunstvermittlung) an der Kunsthochschule Bern und bildete sich während eines Jahres in Wien in analoger und digitaler Illustration weiter. Sie liebt es, ihre Leidenschaft für Gestaltung und Kunst in ihren Kursen weiter zu geben. Heute ist sie zudem als freischaffende Illustratorin in Zürich tätig.