Direkt zum Inhalt wechseln

Die Möglichkeiten der satellitengestützten Fernerkundung

Thomas Schellenberg Thomas Schellenberg

Vor Ort

KOL-E-18, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich

Mo 31.10.2022 19:30 - 21:00

22W-0130-01

inkl. Software-Zugang

2 Termine
  • Mo 31.10.2022 19:30 - 21:00
  • Mo 07.11.2022 19:30 - 21:00

Hunderte Satelliten umkreisen ständig die Erde. In diesem Kurs nutzen wir einige der Möglichkeiten, die sie bieten. Viele Daten sind gratis zugänglich – damit werden wir arbeiten. Zuvor besprechen wir die theoretischen Grundlagen, z.B. die gängigsten Umlaufbahnen samt Vor- und Nachteilen. Wir experimentieren mit Satellitendaten und generieren eigene Bilder. Dabei stehen sowohl hochaktuelle Daten zur Verfügung – meist sind es solche vom Vortag – als auch ein Archiv, welches für Europa bis in die 1980er-Jahre zurückreicht.


Hinweis:

Bitte unbedingt eigenes Notebook (Windows oder Mac) oder Tablet mitbringen.

Thomas Schellenberg Thomas Schellenberg Eidg. dipl. Geograf, Gymnasiallehrer, Zürich
Das Geografiestudium und die Ausbildung zum Mittelschullehrer absolvierte Thomas Schellenberg an der Universität Zürich. Später folgten diverse Weiterbildungen, unter anderem zum zertifizierten GeoGuide des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona. Heute arbeitet Thomas Schellenberg hauptberuflich als Geografielehrer an einem Gymnasium in Zürich. Sowohl dort als auch an der Volkshochschule vermittelt er geografische Inhalte mit viel Leidenschaft und vermag schwierige Zusammenhänge gut verständlich darzustellen.