Direkt zum Inhalt wechseln

Eine Geschichte der spanischen Hauptstadt im 19. Jahrhundert

Laufender Kurs

Online

Online-Kurs

Do 01.12.2022 19:30 - 21:00

22W-0350-33

3 Termine
  • Do 01.12.2022 19:30 - 21:00
  • Do 08.12.2022 19:30 - 21:00
  • Do 15.12.2022 19:30 - 21:00

Wenn wir von Pärken sprechen, denken wir an die geometrischen Gärten Frankreichs, die giardini secreti der italienischen Renaissance oder die naturnahen englischen Gärten. Eine der ersten Parkanlagen der Welt wurde aber im 16. Jahrhundert in Sevilla geschaffen. Es war auch eine andalusische Adelige, die Duquesa von Osuna, Mäzenin Goyas, die am Ende des 18. Jahrhunderts in Madrid einen grossen öffentlichen Park im Sinne der Aufklärung anlegen liess: den Parque de El Capricho. 2001 wurde diese Gartenanlage in den Katalog von Europa Nostra aufgenommen. Der Kurs widmet sich der Geschichte dieser und weiterer Palast- und Parkanlagen der spanischen Hauptstadt.

Studienreise: Madrids Pärke und Paläste

Johanna Wirth Calvo Johanna Wirth Calvo
16. – 21. Mai 2023 Reise
INFOS UND ANMELDUNG