Direkt zum Inhalt wechseln
Laufender Kurs

Hybrid

KOL-F-101, Universität Zürich-Zentrum mit Online-Übertragung (live), Rämistr. 71, 8006 Zürich

Mo 19.09.2022 19:30 - 20:45

22S-0320-11

CHF 105.00 Buchen Buchen
CHF 105.00 Buchen Buchen
4 Termine
  • Mo 19.09.2022 19:30 - 20:45
  • Mo 26.09.2022 19:30 - 20:45
  • Mo 03.10.2022 19:30 - 20:45
  • Mo 10.10.2022 19:30 - 20:45

Seit den 1990er Jahren kursiert das Schreckensszenario einer plötzlichen und verheerenden Attacke auf die digitale Infrastruktur eines Kontrahenten. Vor dem Hintergrund der rasanten Digitalisierung avanciert Cybersicherheit zu einer Schlüsselfrage nationaler Sicherheit. Neben defensiven werden vermehrt auch offensive Massnahmen gegen potenzielle Angreifer gefordert. Wird das nächste Wettrüsten auf dem Gebiet der digitalen Fähigkeiten ausgetragen? Welche digitalen «Waffen» werden heute bereits eingesetzt, welche könnten in Zukunft zur Anwendung kommen? Wie wappnet sich die Schweiz gegen Angriffe aus dem Netz, und wie kann der Cyberspace ein möglichst friedlicher, für alle offener Raum bleiben?


Hinweis:

Sie entscheiden spontan, ob Sie die Referate zu Hause oder vor Ort im Hörsaal verfolgen wollen. Einzelabende sind zu Fr. 30.– buchbar.

Kurs vorbei

Cyberkrieg: Schreckgespenst oder bereits Realität?

Dr. Myriam Dunn Cavelty Dr. Myriam Dunn Cavelty
Mo 19.09.2022 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG
Kurs vorbei

Digitale Angriffe antizipieren – Technologie und Geopolitik

Marc Ruef Marc Ruef
Mo 26.09.2022 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG

Wie wappnet sich die Schweiz gegen Cyberangriffe?

Florian Schütz Florian Schütz
Mo 03.10.2022 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG

Friedenssicherung im Cyberspace

Dr. Daniel Stauffacher Dr. Daniel Stauffacher
Mo 10.10.2022 19:30 - 20:45 Hybrid
INFOS UND ANMELDUNG