Direkt zum Inhalt wechseln

Angepasstes Verhalten und Kniffe zum Ausharren

Dr. Martin Weggler Dr. Martin Weggler

Online

Online-Kurs

Do 02.02.2023 19:30 - 21:00

22W-0143-09

exkl. Fahrt, Verpflegung

CHF 100.00 Buchen Buchen
CHF 100.00 Buchen Buchen

In diesem Kurs werden jene Bergvögel der Schweizer Alpen besprochen, die ganzjährig in ihrem Revier ausharren. Dies gelingt nicht nur den «grössten» wie Steinadler, Bartgeier oder Auerhuhn, nein auch das 5 Gramm schwere Wintergoldhähnchen, schafft es, eine 15-stündige Winternacht bei arktischen Temperaturen zu überstehen. Kniffe bei der Vorsorge, Schlafplatzwahl und Thermoregulation werden besprochen, die Vögeln das (Über-)Leben unter Extrembedingungen erlauben.


Verfügbare Dokumente:

Hinweis:

Diese Vorlesung ist eine indirekte Vorbereitung für geplante ornithologische Reisen in die Schweizer Alpen im Sommer 2023. Details zur Goms-Reise finden Sie hier, zur Oberengadin-Reise hier.

Kurs vorbei

Exkursion: Bergvögel im winterlichen Amden

Dr. Martin Weggler Dr. Martin Weggler
Sa 04.02.2023 08:45 - 14:00 Exkursion
INFOS UND ANMELDUNG
Kurs vorbei

Studienreise: Gebirgsvögel im Oberengadin

Dr. Martin Weggler Dr. Martin Weggler
19. – 23. Juni 2023 Reise
INFOS UND ANMELDUNG
Dr. Martin Weggler Dr. Martin Weggler Dr. phil., Ornithologe, Ornithologiebüro Weggler, Horgen
Martin Weggler ist Ornithologe seit der Kindheit. Seine Berufsausbildung zum Biologen an der Uni Zürich schloss er 1996 mit einer Dissertation über die Funktion verwirrender Gefiederfärbungen beim Hausrotschwanz ab. Nach 23 Jahren als Geschäftsführer eines Ökobüros, arbeitet er heute als selbständiger Berater im Bereich Ornithologie und Naturschutz.