Direkt zum Inhalt wechseln
Prof. Dr. Susanne Deicher Prof. Dr. Susanne Deicher

Hybrid

KOL-G-217, Universität Zürich-Zentrum mit Online-Übertragung (live), Rämistr. 71, 8006 Zürich

Do 29.09.2022 19:30 - 20:45

22S-0360-14

Kurs einzeln buchen CHF 30.00 Buchen Buchen
CHF 105.00 Buchen Buchen

Mondrian gilt gewöhnlich als der «Rot, Gelb, Blau»-Maler. Doch hat er zahlreiche Werke geschaffen – darunter auch die im Kunstmuseum Basel befindliche abstrakte «Komposition 21» mit einem orangefarbenen Rechteck – die von dieser Konzeption abweichen. Der Vortrag sucht Zugänge zu Piet Mondrian als Kolorist unter Einbeziehung der figurativen Arbeiten und der Landschaftsmalerei des frühen Werks.


Hinweis:

Dieses Referat wird via Zoom in den Hörsaal übertragen. Sie entscheiden spontan, ob Sie es dort oder von zu Hause aus verfolgen wollen.

Prof. Dr. Susanne Deicher Prof. Dr. Susanne Deicher Kunsthistorikerin, Hochschule Wismar
Geboren 1959 in New York, aufgewachsen in Westdeutschland, Studium der Ägyptologie, Kunstgeschichte und Germanistik in Göttingen und Berlin, Forschungsaufenthalte und Dozententätigkeit in den Niederlanden und in Ägypten, Publikationen zur abstrakten Moderne und zur altägyptischen Kunst.